// Biographie

Ein Schweizer, ein Bayer oder doch von einem ganz anderen Ort auf dieser Welt? Emanuel Reiter ist ein Singer / Songwriter aus Oberbayern, der mit 19 Jahren in die Schweiz gezogen ist und heute irgendwo zwischen Zürich und St. Gallen lebt. In den letzten vier Jahren spiFoto Emanuel Reiterelte er über 300 Konzerte im In -und Ausland. Seine Lieder wurden sowohl von lokalen als auch von überregionalen Radiosendern (SRF3, FM1, Swiss Top, Sputnik) in Deutschland, Österreich und der Schweiz gespielt. Neben der Musik arbeitet Emanuel Reiter als Projektleiter in der Forschung & Entwicklung. Diese beiden Welten – Musik und Technik – ergänzen sich, lautet doch die Schnittmenge „Innovation & Emotion“. Genau nach dieser sucht Emanuel beim Schreiben seiner Songs. Im Mittelpunkt seiner Lieder stehen tiefgründige Texte, die das Herz berühren und zum Nachdenken bewegen. Authentizität ist Emanuel Reiter wichtig. Künstliche Soundeffekte sucht man in seiner Musik vergebens. Umso mehr kommen Akustik-Gitarren, warme E-Gitarrenlinien, Klavier und Streichinstrumente zum Einsatz, die zu einem eigenen Pop-Folk Sound verschmelzen. Verträumt und bodenständig zugleich.
 

Neues Album

Nach der ersten EmRe-vGuAZeiten-Cover-Phase8.5.2EP //KEINE ZEIT ZU VERLIEREN// erscheint 2016 das neue Album //IN GUTEN & ANDEREN ZEITEN//. Nach einer Reise durch gute, als auch andere Zeiten sind 12 neue Songs über bleibende Freundschaft, tiefe Liebe und grosse Dankbarkeit entstanden.
Tiefgründig und doch mit Leichtigkeit schafft es Emanuel Reiter das auszudrücken, was oft so schwer in Worte zu fassen ist: Unserem Gegenüber zu sagen, was und wieviel er uns bedeutet. Die Musik des Songpoeten ist eine gefühlvolle Ermutigung, immer wieder aufeinander zuzugehen, und das in guten sowie anderen Zeiten.
Emanuel Reiter ist ein Mensch, der Projekte mit voller Leidenschaft angeht. So hat er gemeinsam mit Freunden ein eigenes Studio in Uzwil (CH) aufgebaut, um das „VG&AZ“ Album aufzunehmen und zu produzieren. Gemischt wurde es von Gino Riccitelli („OK Kid“, „Samuel Harfst“). 
 

//in guten & anderen zeiten// Tour 2016

Lebendig wird die Musik von Emanuel Reiter genau dann, wenn er und das Publikum aufeinandertreffen. Gemeinsam entstehen bleibende und bewegende Momente, die auch nach dem Konzert weiterschwingen.Emanuel live„Konzerte zu spielen, ist für mich eines der grössten Privilegien, weil mir Menschen eine Stunde ihres wertvollen Lebens schenken, um mir zuzuhören. Diese Tatsache berührt mich mehr als der längste und lauteste Applaus, den ich mir als Künstler wünschen kann“ verrät der Musiker. Ob vor 5 oder 5000 Leuten, bereits jetzt steigt die Vorfreude, von Tag zu Tag bald wieder Live & in Farbe auf den Strassen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz unterwegs zu sein.

Weitere Informationen: